AnspruchArbeitKommunikationFragenFührungWirIchKooperationKontinuitätUnsicherheitEntwickelnEinflussStrukturenVerstehenImplizitesKönnenWissenEntscheidenHandelnZieleWerteSinnSelbstWirkungVerantwortungVerbindlichkeitFehlerErfolgWandelNeuesKundenNetzwerkePraxisKulturKompetenzMenschenRolleAgilGemeinwohlPartizipation

Über

Felix Frei

Dr. phil.

Felix Frei studierte Psychologie mit den Nebenfächern Sozialpädagogik und Informatik an der Universität Zürich. Nach dreijähriger Assistenzzeit an der Abteilung Angewandte Psychologie der Universität Zürich arbeitete er von 1977–1987 am Institut für Arbeitspsychologie der ETH Zürich. 1984–1985 war er Vertretungsprofessor an der Universität Bremen. Felix Frei war über viele Jahre Dozent für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Abteilung für Informatik der ETH Zürich sowie an den Universitäten Basel, Bern, Bremen und Zürich. Er ist Mitinitiant und Vorstandsmitglied der Swiss Data Alliance, wissenschaftlicher Berater bei Flourister, gefragter Referent, Kolumnist und Autor mehrerer Management-Bücher. Als letztes: «Verantwortung – Eine Entscheidungsfrage» (2017).

Felix Frei war 1987 Mitgründer von AOC.

CV

    Grundsätze

    Wir leisten einen Beitrag zur Entwicklung kompetenter Organisationen – mit kompetenten Menschen, die sie hervorbringen.

    Wir arbeiten mit Kunden zusammen, deren Organisation durch Entwicklung und Lernen geprägt ist.

    Wir fundieren die Entwicklung unserer Konzepte wissenschaftlich.